Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Banner_Buchhaus Voss Westerland_Hotel Seilerhof Keitum

Unsere heutigen Sylt-News haben 7 Themen, die in der vergangenen Woche wichtig waren auf der Insel. Dazu gehören unter anderem, dass weitere Buhnen an den Stränden entfernt wurden, sie haben sich einfach nicht als Küstenschutzmaßnahme bewährt. Seit heute gelten die neuen Coronaregeln auch auf Sylt. Wir sagen Ihnen welche sie als Gäste betreffen. Ein großes Thema ist auch das Verkehrsprojekt in der Westerländer Innenstadt, sowie 4 weitere Themen.

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

Alle Sylter Themen der Woche

1) Buhnenentfernung an den Sylter Stränden geht weiter. Bis 2024 werden die gefährlichen Buhnenreste aus dem Strand gezogen. Das geht nur mit hohem technischem Aufwand.

2) Neue Corona Landesverordnung ist in Kraft. Sei dem vergangenen Montag gelten wieder strengere Corona Regeln, die auch Einschränkungen in der Sylter Gastronomie und bei den Beherbergungsbetrieben mit sich bringt.

3) Der Jöölboom erleuchtet nun wieder die Sylter Stuben. Der Friesenbaum ersetzt auf Sylt den grünen Tannenbaum. Mit frischem Grün, Salzteigfiguren, Trockenobst und Kerzen wird der Jöölboom geschmückt.

4) Anreise zur Syltfähre ist uneingeschränkt möglich. Der Transit zur Syltfähre in Dänemark bleibt weiter ohne Coronanachweis möglich.An Bord der beiden Syltfähren gelten die vorgeschriebenen Corona Regeln.

5) Mittelaltermarkt in Morsum. Die Morsumer Kulturfreunde gaben den Termin für den nächsten Mittelaltermarkt in Morsum bekannt. Im nächsten August können die Besucher wieder auf eine mittelalterliche Zeitreise gehen.

6) Großes Verkehrsexperiment in der Westerländer Innenstadt. In Begegnungszonen sollen bei dem Verkehrsexperiment alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt agieren können. Die Verkehrsräume funktionieren ohne Ampeln oder Zebrastreifen.

7) Schrotträder werden eingesammelt. Im Dezember räumt die Gemeinde Sylt rund um die Inselbahnhöfe auf. Alle nicht mehr verkehrstüchtigen Räder werden eingesammelt.

 Sylttv22112021

 Viel Spaß beim Anschauen unserer Sendung und einen schönen Start in die Vorweihnachtszeit, ob auf Sylt oder anderswo.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.