Sylt Tv Logo Werbung2

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Banner_Voss Sylt TV Buecher_Seilerhof Keitum

Bis Mittwoch müssen wir auf Sylt noch durchhalten, dann wird das Wetter wieder besser

Oktober Wetter Sylt 111011Wetterlage

Bis Mittwoch liegt Norddeutschland in einer kräftigen und feuchten westlichen Strömung. Anschließend setzt sich Hochdruckeinfluss durch. Wind: Es kommt im Süden zu Windböen um 55 km/h (Bft 7), nach Norden hin gebietsweise zu stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8). An der Nordsee treten auch Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) aus Südwest bis West auf. In der Nacht zum Dienstag lässt der Wind nach, jedoch sind auf den Inseln, wie zum Beispiel Sylt, sowie im Süden Windböen der Stärke 7 Bft (um 55 km/h) möglich. Am Dienstag tagsüber frischt der Wind allgemein auf, so dass verbreitet mit Windböen, im Mittelgebirgsraum auch mit Sturmböen der Stärke 8 Bft (um 70 km/h) gerechnet werden muss.Regen:In der Nacht zum Dienstag regnet es vor allem am Westrand des Harzes kräftiger, hier können im 24-Stunden Zeitraum bis Mittwoch Nacht Regenmengen zwischen 30 und 50 l/qm zusammen kommen. Mit einer Dauerregenwarnung sollte gerechnet werden.

r

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg für Dienstag, 11.10.2011

Am Dienstag ist es im Süden stark bewölkt mit nur wenigen Wolkenlücken und es regnet, teils schauerartig verstärkt. Im Norden ist es wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Der Westwind weht mäßig bis frisch und zunehmend böig. Die Höchsttemperatur liegt bei 14 Grad. In der Nacht zum Mittwoch lockert die Wolkendecke von Norden her auf. Die Luft kühlt sich auf 7 bis 10 Grad ab. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Nordwest.

Vorhersage von Tiefsttemperatur und Wetter für Dienstag früh, 11.10.2011

List/Sylt         11 Grad  kräftiger Regenschauer

Vorhersage von Höchsttemperatur und Wetter für Dienstag spät, 11.10.2011

List/Sylt         14 Grad  Regenschauer                        Sturmböen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg für Mittwoch, 12.10.2011

Am Mittwoch bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken und ein kurzer Schauer ist nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei 13 Grad. Der Nordwestwind weht mäßig, an der Küste frisch und böig. In der Nacht zum Donnerstag klart es zeitweise auf. Die Temperatur geht auf etwa 4 Grad im Binnenland zurück. Hier kann es in ungünstigen Lagen Bodenfrost geben. Auf den Inseln bleibt es milder. Der Nordwestwind weht schwach, an der Nordsee teils noch frisch.

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg für Donnerstag, 13.10.2011

Am Donnerstag gestaltet sich der Tag freundlich. Am Tage bilden sich nur wenige Quellwolken und die Sonne scheint häufig. Die Temperatur liegt bei 12 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach, an der See mäßig aus Nordwest. In der Nacht zum Freitag bleibt es zunächst klar. Später schläft der Wind ein und es kann sich Nebel bilden oder es kommt in ungünstigen Lagen zu Bodenfrost. Die Tiefstwerte liegen um 4 Grad.

Letzte Aktualisierung: 10.10.2011, 18.34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.